Blog2018-09-26T14:31:29+00:00

Blog

Schön, dass Sie den Weg zu meinem Blog Novelletten gefunden haben. Eine Novellette ist eine kleine Geschichte, ein Charakterstück, eine Neuigkeit. Ich werde Sie auf diesem Blog regelmäßig mit kleinen Skizzen zu Persönlichkeit und Biografie, Neuigkeiten zu biografischen Porträts und ganz persönlichen Gedanken über Lebenswerte überraschen – alltäglich, philosophisch, aphoristisch.

Viel Freude beim Lesen,

Ihre Heike Jacobsen

Dunkelheit

Novelletten|

Gedanken zum Lebenswert Eifer Als sie die Tür öffnet, springt ihr Hund in den Hausflur, ein junger schwarzer Labrador. Sie pfeift ihn zurück und streckt mir abwartend die rechte Hand entgegen. Sie ist blind. Und sie schreibt eifrig an ihrer Biografie. "Ich möchte [...]

Auftritt

Novelletten|

Auftritt Biografische Porträts tritt mit einer neuen Website auf die Bühne des Internets, auf die ich Sie herzlich einlade. Sie finden mein erweitertes Angebot ab sofort unter meinem Namen und dem Motto: Kunstwerk.Leben. Denn ich sehe Ihr Leben wie ein Kunstwerk an und [...]

Karneval

Novelletten|

Gedanken zum Wert Ehrlichkeit "Wir kommen alle, alle, alle in den Himmel ..." Die Band wiederholt den Refrain, wir schunkeln und singen mit. Frau H. ruft laut "Hallo!" und bekommt von der Pflegerin noch einen Mini-Berliner in den Mund gesteckt. Mit schwarzer Strumpfhose, [...]

Sein letzter Brief

Novelletten|

Gedanken zum Wert Ehrgeiz Nachts tritt der Alte ans Fenster und blickt auf den See. Über ihm blaut das Firmament, kühles Licht umhüllt Land und Wasser. Der Baum zweigt reglos. Kein Laut ertönt. Sein Herz schlägt wieder ruhig, als er das Fenster öffnet, [...]

Klarheit, Schönheit, Mathematik

Novelletten|

Gedanken zum Wert Ehrfurcht „Sie müssen ein glücklicher Mensch sein. Sie haben einen Doktortitel.“ Er lehnt sich zurück, ich denke, dass er keine Ahnung hat. „Wissen Sie“, seine Stimme klingt erstaunlich hoch für einen so durchtrainierten Mann, „das ist mein größter Traum: promovieren, [...]

Licht

Novelletten|

Gedanken zum Wert Effektivität „Irgendwie kann ich froh sein, dass mir gekündigt wurde. Wenn ich diesen Job noch länger machen müsste, würde ich wirklich krank!“ Er nimmt einen Schluck Kaffee und sieht aus dem Fenster, an dem die Regentropfen abperlen. „Eigentlich wollte ich immer [...]