Biogra­fie­buch

Manch­mal gibt es mehr zu erzäh­len, als ein biogra­fi­sches Porträt fasst. Wenn Sie das Gefühl haben, ein Porträt wird Ihrer Erinne­rung nicht gerecht, dann gönnen Sie sich Ihr einma­li­ges Biogra­fie­buch. Ihre Lebens­leis­tung verdient es, ganz gehört und gelesen zu werden. Im freien ausführ­li­chen Gespräch nehme ich mir Zeit, Ihre Geschichte zu hören, mit Ihnen gemein­sam Rückblick zu halten und die Motive, Erfah­run­gen und Erleb­nisse zu erfas­sen, die Ihr Leben prägen.

Sie unter­hal­ten sich einfach in Ruhe mit mir, danach warten Sie entspannt auf Ihr einzig­ar­ti­ges Biogra­fie­buch – anschau­lich, nahbar und berüh­rend.

Ihr exklu­si­ves Biogra­fie­buch ist das persön­lichste Geschenk der Welt, das Sie sich und Ihren Lieben machen können. Bewah­ren Sie das Wesent­li­che Ihres Lebens, um Ihre Werte weiter­zu­ge­ben, und teilen Sie Ihre Lebens­er­fah­rung mit den Menschen, die Ihnen am Herzen liegen.

Liebe Frau Dr. Jacob­sen,

mit großer Freude und Spannung haben wir die Porträts unserer Eltern erwar­tet. Wir hatten bereits von beiden eine begeis­terte Rückmel­dung zu Ihrer Person erhal­ten, sie schwärm­ten von den angeneh­men Gesprä­chen mit Ihnen in – trotz erstma­li­ger Begeg­nung – vertrau­ter Atmosphäre. Wir waren selbst anfangs unsicher, wie das Endpro­dukt ausse­hen würde, persön­li­che Lebens­läufe sind schließ­lich nicht immer gerade, konflikt­los oder unter­halt­sam. Wir haben uns also auf unser gutes Gefühl für Sie als Person und Ihre außer­ge­wöhn­li­che Dienst­leis­tung verlas­sen und wurden positiv überrascht. Unsere Eltern haben wir direkt in Ihren Zeilen wieder­erkannt, haben geschmun­zelt, nachge­dacht und erinnert. Auf einfühl­same und behut­same Weise haben Sie zwei Leben zusam­men­ge­fasst, Höhen heraus­ge­ar­bei­tet, Tiefen authen­tisch, aber leise integriert und in Ihrer schönen Sprache in eine lesens­werte Geschichte verpackt. So anschau­lich und nahbar, dass das Buch nun zum Schmö­kern in der eigenen Famili­en­ge­schichte einlädt, die wir auf ganz neue Art nachfüh­len können. Wir freuen uns schon darauf, diese Lebens­ge­schich­ten unseren Kindern vorzu­le­sen und damit in die nächste Genera­tion zu übertra­gen.
Ganz ganz herzli­chen Dank für Ihre hervor­ra­gende Arbeit, wir wünschen Ihnen beruf­lich wie privat alles Gute und werden uns sicher­lich in Zukunft wieder an Sie wenden, wenn es um authen­ti­sche und einfühl­same Texte geht!

Herzli­che Grüße, Rebecca W.“

Früher ließ man ein Porträt von sich malen, heute lässt man ein Porträt über sich schrei­ben.“

Dr Heike Jacobsen

Dr Heike Jacobsen

» Musik und Sprache sind die Wurzeln meiner Kindheit. Ich tauchte in die Welt der Sprache, Klänge und Musik ein und fand darin meine wahre Heimat. Mit fünf Jahren lernte ich lesen und Klavier spielen. «

Dr. Heike Jacob­sen

Ansprech­part­ne­rin

Dr Heike Jacob­sen Kunstwerk.Leben

Fragen Sie mich direkt:

Oder besuchen Sie mich:

+ Kontakt­for­mu­lar





Ich habe die Daten­schutz­er­klä­rung zur Kennt­nis genom­men. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beant­wor­tung meiner Anfrage elektro­nisch erhoben und gespei­chert werden. Sie können Ihre Einwil­li­gung jeder­zeit für die Zukunft per E‑Mail an info@​dr-​heike-​jacobsen.​de wider­ru­fen.

Dr Heike Jacobsen

» Musik und Sprache sind die Wurzeln meiner Kindheit. Ich tauchte in die Welt der Sprache, Klänge und Musik ein und fand darin meine wahre Heimat. Mit fünf Jahren lernte ich lesen und Klavier spielen. «

Dr. Heike Jacob­sen

Ansprech­part­ne­rin

Dr Heike Jacob­sen Kunstwerk.Leben

Fragen Sie mich direkt:

Oder besuchen Sie mich:

+ Kontakt­for­mu­lar





Ich habe die Daten­schutz­er­klä­rung zur Kennt­nis genom­men. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beant­wor­tung meiner Anfrage elektro­nisch erhoben und gespei­chert werden. Sie können Ihre Einwil­li­gung jeder­zeit für die Zukunft per E‑Mail an info@​dr-​heike-​jacobsen.​de wider­ru­fen.

Menü